#business-update

Voya und CARIAD gehen gemeinsam auf Reisen

Veröffentlicht: 20/02/2023

voya x CARIAD

Digitales business der Zukunft:

Zwar keine Eilmeldung, weil schon seit dem Frühjahr 2022 bekannt, gibt es heute ein Business-Update – “zurück in die Zukunft” sozusagen. Denn hierbei handelt es sich um einen besonderen Meilenstein in unserer Unternehmensgeschichte: Seit April 2022 sind wir Teil von CARIAD, dem Automotive-Softwareunternehmen des Volkswagen Konzerns. Weil uns die gleiche Vision eint: Jegliche Form der Mobilität und des Reisens softwarebasiert neu zu gestalten. Als Unternehmen und Marke agieren wir, voya, weiterhin eigenständig. Dabei profitieren wir von den Strukturen des globalen VW-Netzwerks, während VW unsere Technologie auf seinem Weg zum softwareorientierten Mobilitätsanbieter nutzen kann. Ein Win-Win für beide Seiten!

Mit diesem Schritt hat CARIAD sein Vertrauen in die von uns entwickelte Technologie bekräftigt. Zusammen sehen wir großes Potenzial darin, unsere digitale Plattform zum Buchen und Bezahlen von Geschäftsreisen als Basis für zukünftige intermodale, digitale VW-Dienste zu nutzen und weiterzuentwickeln.

Das ist im Übrigen das Kerngeschäft von CARIAD. Die VW-Tochter verfolgt das Ziel, softwarebasierte Services für unterschiedliche Modelle des Volkswagen Konzerns zu entwickeln. Genau aus diesem Grund ist der Zusammenschluss mit voya ein “perfect fit”. Im Jahr 2030 soll fast ein Drittel des VW-Umsatzes im globalen Mobilitätsmarkt mit Diensten wie dem unserem erzielt werden. Rund 4.500 Ingenieure und Entwickler arbeiten weltweit bei CARIAD u. a. daran, eine einheitliche Softwareplattform für alle Marken des Volkswagen Konzerns aufzubauen.

We are family: voya bereichert die VW-Familie

Schon 2020 haben wir uns mit voya dem Volkswagen-Konzern, genauer gesagt mit der Volkswagen Financial Servies AG, angeschlossen. Dabei stand die Ergänzung des Mobilitätsangebots für Flottenkunden um ein Travel Management für Geschäftsreisen im Fokus.

Seitdem sind wir als dynamisches, agiles Technologie-Unternehmen in die globalen VW- Strukturen eingebettet und damit Teil eines riesiges Netzwerks mit Reputation, Relevanz und Tradition. Wie in einer “richtigen” Familie auch, war dabei von Beginn an klar: Jedes Unternehmen behält die ursprüngliche Form und Funktion bei, um weiterhin eine eigene Rolle auf der Bühne der Mobilitätsgestaltung der Zukunft zu spielen. Und das tun wir – jeden Tag mit vollem Einsatz und größter Leidenschaft!

Bleiben sie up-to-date

Kein Event mehr verpassen – der Event-Alarm per
E-Mail.

*“ zeigt erforderliche Felder an

Nach oben